10. September 2013

Gemeinsam Lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
C. Marzi - Lyra; Seite 201

 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
"Der Plan war, wie die meisten Pläne, die sich im Nachhinein als gute Pläne erweisen, ein einfacher Plan."

 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Ich wünsche mir so sehr, dass Danny und Sunny wieder  zusammenkommen und es dem Kind gut geht. Endlich hat Danny ihr auch gestanden, was er ist. Nun weiß sie wenigstens endlich, dass er sie nicht betrogen hat. Auch wenn die Lüge weiterhin in ihr lebt. 

 4. Wie würde sich die Geschichte verändern, wenn dein Protagonist/Hauptcharakter dem anderen Geschlecht angehören würde? (Inhaltlich, von der Stimmung, dem Grundtenor?)

Inhaltlich würde sich wohl erstmal alles verändern :D Schließlich geht es um die Ehe von Suzie und Danny Darcy und deren gemeinsames Kind. Vielleicht wären die beiden dann Freunde? Aber das Kind gäbe es dann auch nicht. Nun gut. Dann würde sich wahrscheinlich die ganze Geschichte erübrigen, da es ja auch um Dannys angeblichen Seitensprung geht .___. Die Geschichte wäre glaube ich gar nicht möglich andersherum, außer natürlich Suzie würde auch ihr Geschlecht verändern. Nehmen wir das mal an. Dann würde Danny wohl einfühlsamer damit umgehen und alles besser planen, mehr durchdenken. Nicht immer so Hauruck alles anpacken wollen, ohne einen genauen Plan zu haben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen