28. Dezember 2013

Schon wieder vorbei.

am Samstag, Dezember 28, 2013
von Weheart // User: Yuliya
Frohe Weihnachten....
oder so. Denn ich komme damit natürlich verspätet. In letzter Zeit hatte ich weder die Zeit, noch die Muse euch ein bisschen zu berichten. Das tut mir Leid und soll nun auch nachgeholt werden C: Das wichtigste der letzten Tage waren natürlich die Weihnachtsfeiertage. Ich versuche, das für euch einfach einmal zu beschreiben:

Am Morgen des Heiligabend, womöglich heißt das dann ja Heiligmorgen, schmückte ich den Baum und bereitete den traditionellen Kartoffelsalat zu. Eigentlich ist dies die Aufgabe meiner Mama, die aber leider ein bisschen in Zeitdruck war und mit meinem Papa in die Stadt zum Arzt musste. Pünktlich, als ich den Kartoffel fast fertig hatte, kamen meine Eltern wieder und auch mein Onkel samt Familie trudelte ein. Wir aßen zusammen und saßen noch ein wenig zusammen, ehe sich mein Freund auf den Weg zu seinen Eltern begab und mein Onkel zu meiner Großtante fuhr. Im engsten Kreise also, Mama, Papa und ich, verteilten wir dann die Geschenke. Ein wirklich schöner Moment, wie jedes Jahr eigentlich. Eigentlich traf dieses Jahr jedes Geschenk voll ins Schwarze, was dann umso schöner war. Wir ließen den Tag dann in Ruhe ausklingen.

Der nächste Tag, der erste Weihnachtsfeiertag also, begann schon etwas turbulenter. Wir standen schon früh auf, da es in der Küche nur wenig später stressig zugehen würde. Mama kreiselte förmlich in der Küche, wollte sich aber auch nicht helfen lassen. Zu Mittag trafen dann Tante und Onkel, samt Kindern, wieder ein und wir aßen gemeinsam. Auch Kaffee tranken wir noch gemeinsam. Ich war dann allerdings ganz dankbar, als alle wieder fort waren. Die Familie meines Onkels bringt turbulentes Leben ins Haus, was auf Dauer wirklich anstrengend sein kann. 

Den dritten Weihnachtsfeiertag verbrachten wir im engsten Kreis. Mein Freund und meine Eltern. Wir aßen zu Mittag lecker Wildschweingulasch und gönnten uns ein Stück vom am Vortag übrig gebliebenen Kuchen. 

Das waren meine Weihnachten 2013 und bis auf den stressigen Anteil des zweiten Tages war es wieder einmal wunderschön. Ich bin eben eh so ein richtiger Weihnachtsmensch.

Die restlichen Ferien werden dann sicher auch schon. Gestern Abend waren mein Freund und ich im Kino zu Catching Fire ♥ Zu Silvester wird es dieses Jahr wieder ganz nach meinem Geschmack sein; Raclette am Abend, dann gemütlicher Familienabend und Mitternacht wird dann das neue Jahr im Kreise der Allerliebsten begrüßt. 

Ich hoffe, ihr hattet ebenfalls schöne Weihnachten ♥ 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Die Bücherdiebin Template by Ipietoon Blogger Template | Gift Idea