13. August 2014

Manu Delago Handmade // Kulturarena

am Mittwoch, August 13, 2014

Seit Wochen fieberte ich auf den 12.08.2014 hin: Kulturarena in Jena. Manu Delago Handmade live im alten Volksbad. Vor einigen Jahren war ich schon einmal im Volksbad im Rahmen dieser jährlich sich wiederholenden Veranstaltung. Damals spielten Musica Nuda, ein italienisches Duo. Schon da schwärmte ich nicht nur für die Musik, sondern - und vor allem - auch für die Akustik in dem alten Hallenbad. 

Gestern also war es soweit und wir durften Manu Delago live im Volksbad erleben. Der Hang-Spieler brachte eine Sängerin, einen Schlagzeuger und einen Bassist mit. Rundherum Alleskönner, wenn ihr mich fragt. Die Dame, Isa Kurz, z.B. sang, spielte Keyboard, Geige, &&& Eigentlich war keiner der anwesenden Künstler auf ein Instrument beschränkt. 

Die Band kombinierte den wundervollen und noch fremdartigen Klang des Hang mit klassischen und modernen Elementen und dabei kamen auch experimentelle Klänge nicht zu kurz. Neben den vielen unglaublich schönen und einprägsamen Liedern gab es auch ein Lied, dass sich das Licht Lied nennt. Ein merkwürdiger Name? Keineswegs wenn man das Lied einmal "gesehen" hat. 


Nur als Lied ergibt das natürlich wenig Sinn, aber mit dem Licht und den Klängen und allgemein der Idee dahinter - Hut ab! Der Abend war wirklich sehr inspirierend und ich kann jedem empfehlen, diese Ausnahmemusik einmal live zu genießen. Am Ende habe ich übrigens auch eine CD mit Autogramm abstauben können :3


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Die Bücherdiebin Template by Ipietoon Blogger Template | Gift Idea