11. Februar 2015

Gemeinsam Lesen


Jeden Dienstag lesen wir gemeinsam!
Eine Aktion von Asaviel, die Schlunzenbücher und ich übernehmen durften
Für mehr Infos *klick*

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese zur Zeit "Der 100-Jährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand. Ich bin auf S. 271.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Die Herren konnten natürlich zum Tausch ein paar schwarzweiße Sträflingsanzüge haben."


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich finde dieses Buch einfach wahnsinnig herzerwärmend. Jonas Jonasson hat eine Art zu schreiben, dass man ständig schmunzeln muss. Richtig schön!


4. Dicke Wälzer (ab 500 Seiten) - lest ihr sie gerne oder scheut ihr euch davor? Und warum?
Mh... Beides. Ich scheue mich schon ein bisschen, denn ich lese sehr langsam und je nach Zeit auch sehr unregelmäßig. Da kann ein Wälzer auch gern mal Monate in Anspruch nehmen. (Das längste war glaube ich der Zauberberg, für den hab ich ungelogen Monate gebraucht!) Aber ich lese auch gern mal richtig dicke Bücher, schließlich ist man da nicht sofort wieder gezwungen, aus der neuen Welt zurückzukehren. Ich glaube das kommt auch einfach auf das Buch selbst an. Es fällt ja doch leichter ein interessantes Buch zu 1000 Seiten zu lesen, als einen Langweiler, der sich auf 200 Seiten unglaublich zieht.

Kommentare:

  1. Hallo Lisa,

    leider kenne ich bisher nur den Film von "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand", aber irgendwann möchte ich das Buch auch noch lesen. Ich bin gespannt auf deine Rezi, denn da gehen die Meinungen zum Buch ja ziemlich weit auseinander. Meine Schwester hatte es als Hörbuch und fand es ziemlich langweilig.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    ich mochte das Buch richtig gern und wünsche dir noch ganz viel Spaß damit.

    Viele können mit dem Humor ja nichts anfangen und teilweise ist es schon echt schräg, aber ich fands klasse :D

    Ich lese Wälzer lieber dann, wenn ich weiß das ich auch zum Lesen komme. Sonst greife ich eher zu dünneren Büchern, weil ich nicht gern ewig an einem Buch lese.

    Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für eure lieben Kommentare!

    ²Diana: Ich denke ich werde die nächsten Tage fertig, sodass auch ich meine Meinung kundtun kann. Dass jemand dieses Buch langweilig findet, wundert mich sogar ein bisschen. Aber die Geschmäcker sind ja (zum Glück) verschieden. Teilweise ein bisschen merkwürdig ist es ja tatsächlich.

    ²Julia: Vielen Dank :) Ja, speziell und schräg ist es wirklich! Aber gerade das finde ich toll. Das ist irgendwie so naiv-schräg, weiß nicht. Das gefällt mir.

    AntwortenLöschen