28. September 2015

Erinnerst du dich an ein Buch mit ausgefallenem, realen Schauplatz?

am Montag, September 28, 2015

Wirklich ausgefallene Orte fallen mir nicht ein. Wobei ich in den letzten Monaten und Jahren immer mal wieder nach Dänemark "gekommen" bin. Nichts von Janne Teller, oder die Bücher von Jussi Adler Olsen sind daran schuld. In Waris Diries Wüstenblume wurde ich nach Afrika "entführt". Dank Gabriel Garcia Marquez konnte ich mithilfe seiner Bücher auch mal einen Abstecher nach Südamerika machen. Das sind ja alles doch eher untypische Orte, spielen doch die meisten Bücher in Großbritannien oder in den USA, bzw. wenn sie von deutschsprachigen Autoren kommen in Deutschland. An sich eigentlich schade, dass man beim Lesen "so wenig von der Welt sieht". Allerdings kann man es den Autoren schlecht verübeln. Mir ist ein gut recherchierter und authentischer Roman lieber, als ein faktisch falscher. 

Untitled

6 Kommentare:

Alexander Diers hat gesagt…

Huhu Lisa,

stimmt, Jussi Adler-Olsens Bücher übers Sonderdezernat Q haben auch ihren Charme. Skandinavien ist toll, die Menschen sind klasse und die Bücher für mich - naja, bisher noch nicht ganz überzeugend :D

Bei mir war es "Inferno" von Dan Brown, was mich so realitätsnah nach Rom entführt hat, dass ich wieder so glücklich war, in dieser faszinierenden Stadt zu sein :D

Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
Alex

Mieze Schindler hat gesagt…

Habe letztens Max Bentows 'Die Puppenmacherin' gelesen, welches mich am Ende nach Berlin in den verlassenen Vergnügungspark Spreepark im Plänterwald geführt hat. Das war sehr eindrucksvoll und komm ich mal nach Berlin, möcht ich mich gern dort umsehen (auch wenns mich bei stillgelegten Vergnügungspärken immer unheimlich gruselt).
Die Bücher um Jussi Adler Olsen find ich auch sehr gut, kann sie aber nur wohldosiert lesen...

Liebe Grüße,
Linda

Steffi hat gesagt…

Huhu,
ich kann mir irgendwie so gar nicht merken, wo genau die Bücher spielen... ;)

Aber in Dänemark war ich noch nie mit den Büchern, das wüsste ich. :)

Ganz liebe Grüße
Steffi

Bücher Diebin hat gesagt…

Hallo Alex :)
Da mich die nordischen Länder sehr faszinieren, lese ich oft in die Richtung. "Inferno" von Dan Brown steht bei mir auch noch auf der Leseliste, da freue ich mich auch schon drauf :)

Liebe Grüße,
Lisa

Bücher Diebin hat gesagt…

Ein stillgelegter Vergnügungspark? Das klingt echt verdammt gruslig und interessant zugleich :D Jetzt hast du mich allerdings auch total neugierig auf das Buch gemacht, ich glaube das kommt jetzt auf meine Wunschliste :D

Liebe Grüße,
Lisa

Bücher Diebin hat gesagt…

Oft merke ich es mir auch nicht :D Aber die skandinavischen Länder merke ich mir meist schon, weil ich eben auch viel in die Richtung lese bzw. auch im TV schaue. (Auf Arte liefen jetzt immer mal wieder tolle Serien, die in Norwegen, Schweden und Dänemark spielten.) Aber ich mag diese Länder eben auch sehr, dementsprechend interessiere ich mich auch sofort für Bücher und Serien, die dort spielen.

Liebe Grüße,
Lisa

Kommentar veröffentlichen

 

Die Bücherdiebin Template by Ipietoon Blogger Template | Gift Idea