12. Oktober 2015

Montagsfrage: Welche/s Reihe/Buch hast du zuletzt abbrechen müssen und warum?


Ich bin mir nicht sicher, ob dies heute die einfachste oder schwerste aller Montagsfragen ist :D Ich habe nämlich keine Antwort, weil ich tatsächlich noch nie eine Reihe oder ein Buch abgebrochen habe?! Ich kann so etwas nicht, irgendwie. Wobei sich das nicht nur auf Bücher bezieht; was ich anfange beende ich - auch wenn ich es nicht müsste oder nicht möchte. Vielleicht kennt ja der ein oder andere die Folge von The Big Bang Theory, wo Amy versucht Sheldon beizubringen, dass man nicht alles "zuende führen" muss. Ich fühle mich dann wie Sheldon. Unbeendete Sätzen, unbeendete Rituale, unbeendete Fernsehserien, unbeendete Bücher - das geht nicht. Deswegen wird sich bei Büchern selbst dann durchgezwungen, wenn ich sie nicht gut finde. Eine Reihe, wo ich wirklich schwer zu kämpfen hatte, war z.B. Tagebuch eines Vampirs.  Aber auch hier habe ich mich weiter und weiter durchgelesen und im Endeffekt wars eigentlich gar nicht so schlimm :D 

Kommentare:

  1. Huhu,

    Tagebuch eines Vampirs hab ich noch nicht forgesetzt. Nach Teil 7 war für mich Schluss. Weiß auch nicht ob ich es jemals fortsetzen werde. Die Bücher wurden immer schwächer und schwächer.

    Hier ist mein Beitrag: Montagsfrage Oktober Nr. 2

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    irgendwie kenne ich das gut. Ich mag es auch nicht, wenn ich ein Buch abbrechen muss, vielleicht verpasse ich ja am Ende was. Deswegen habe ich dieses Jahr auch noch kein Buch abgebrochen. ;)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    ich kann dich nur zu gut verstehen. Ich habe bis jetzt nur 1 Buch abgebrochen. Und darüber habe ich auch sehr lange nachgedacht.
    Hier mein Link: http://paulaschaoswelt.blogspot.de/2015/10/montagsfrage-1.html
    Liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen