25. Dezember 2015

Kathrin Schröder: Frau Kain regt sich auf

am Freitag, Dezember 25, 2015

Heute, zum ersten Weihnachtsfeiertag, habe ich ein besonders passendes Buch beendet, das ich von der Autorin Kathrin Schöder als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe.
Bereits auf den ersten Blick schloss ich das mit 200 Seiten recht dünne Büchlein ins Herz. In warmen gelb-orangen Farben gehalten, macht das niedliche Cover schon einiges her. 

Die Autorin ist ehrenamtliche Mitarbeiterin in der evangelischen Kirche und hat es sich mit diesem Buch zum Ziel gesetzt, die bekannten Geschichten der Bibel in knappen, humorvollen Geschichten wiederzugeben. Jede einzelne dieser Geschichten ist ihr gelungen.  
Dank des Studiums (Ja, als Germanist muss man die Bibel zumindest ansatzweise kennen!) und meiner Urgroßeltern bin ich nicht ganz fremd an die Geschichten heran getreten. Immer wieder habe ich die mir bekannten Figuren und Geschichten wiedererkannt. Frau Schröder schreibt dabei aus Sicht der "Nebenpersonen", man lernt also eine ganz neue Sichtweise auf die Geschehnisse kennen. Oft wirkt es, als befinde man sich als Leser im Zwiegespräch mit einem zufällig auf der Straße getroffenen Bekannten und dieser berichtet von seinen Erlebnissen. Schröder gelingt hier eine absolut humorvolle, spannende, kurzweilige Adaption der bekannten Bibelstoffe. Hier und da schlichen sich leider kleine Fehler in den Text. In dem mir zur Verfügung gestellten Exemplar fand ich Passagen, die ganz offensichtlich zur Umarbeitung gekennzeichnet wurden und dann im Endprodukt nicht umgeändert wurden. Das hat allerdings das Lesevergnügen keineswegs vermindert und ich kann auch nicht sagen, ob es sich dabei um einen in allen Exemplaren zu findenden Fehler handelt.

Diese wunderschöne Neubearbeitung ist meiner Meinung nach nicht nur für religiöse oder zumindest interessierte Menschen zu empfehlen. Die Geschichten tragen alle eine absolut allgemein gültige Moral in sich, die die Autorin gekonnt herausarbeitet und durch ihren erfrischenden, schönen Schreibstil vermittelt. Kathrin Schröder leistet so - meiner Meinung nach - auch einen wichtigen Beitrag für das Verständnis von Religion. 

Kathrin Schröder ♦ Frau Kain regt sich auf ♦ Books on demand; 2015 ♦ 200 Seiten ♦ 9,99 €

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Die Bücherdiebin Template by Ipietoon Blogger Template | Gift Idea