13. Juni 2016

Machen Lesespuren im Buch (Annotationen, Unterstreichungen, Besitzvermerke) ein Buch für Dich wertvoller oder mindern sie den Wert?

am Montag, Juni 13, 2016

Ich unterscheide mich da glaube ich sehr von den üblichen Bücherwürmern. Zumindest habe ich das Gefühl, nach allem was ich in diversen Facebook-Büchergruppen gelesen habe. Mich stören Gebrauchsspuren an Büchern kein bisschen. Weder Leserillen, noch Eselsohren, noch Flecken. Maximal bei Rauchgeruch hört es vielleicht auf, weil ich Rauchen mehr als abartig finde. Dementsprechend finde ich auch Anmerkungen sehr interessant und schön. Bücher sind halt Gebrauchsgegenstände und keine Schätze per se. Bestimmte, wichtige, mit Emotionen verbundene Bücher - ja. Aber so die Durchgangslektüre.... 

Da ich allerdings v.a. Büchereibücher lese, sind weder bereits Anmerkungen vorhanden, noch kann ich selbst welche hineinsetzen. In dem seltenen Fall, dass mir ein Buch mal selbst gehört, zeichne ich mir aber auch gern hier und da mal Zitate o.ä. an, die mir sehr gut gefallen. 

11 Kommentare:

Elchi hat gesagt…

Huhu,

Ich bin super pingelig und ein Buch muss selbst nach dem Lesen wie neu aussehen! :)

Liebe Grüße
Elchi

Elchi‘s World of Books

Alina Skala hat gesagt…

Hallo Lisa,

Ich bin wirklich froh, bei dir zu lesen, dass ich nicht die Einzige bin, die ohne schlechtes Gewissen in Büchern markiert und herumkritzelt. (Kam mir schon wie ein Buchbanause vor!) :-D Nur was Flecken von Vorbesitzern anbelangt, da bin ich pingelig (brr, igitt!) :D

An Rauchgeruch habe ich persönlich gar nicht gedacht - aber stimmt, du hast Recht: stinkende Bücher sind wirklich fies! Ich mag auch diesen wahnsinnig muffigen Geruch nicht. Ein bisschen Büchergeruch ist okay, aber nach fünfzig Jahren Umzugskarton auf dem Dachboden ist für mich dann auch die Grenze des Angenehmen überschritten... :-)

Liebe Grüße,
Alina von gobbledebook

wortmagieblog hat gesagt…

Hallo Lisa,

puh. Zum Glück bin ich nicht die einzige, die prinzipiell kein Problem mit Lesespuren hat. :D

Montagsfrage auf dem wortmagieblog

Viele liebe Grüße,
Elli

Marie Ledoux hat gesagt…

Hallo,

da ich fast keine Bücher mehr in meinem Büchereien finden, lese ich meist neue Bücher und da gibt es keine Anmerkungen oder ähnliches.

Ich mag meine Schätze ordentlich, aber über pingelig bin ich auch nicht.

Mein Beitrag

Ganz liebe Grüße aus Tirol
Marie

Corly hat gesagt…

Huhu,

Rauchgeruch kann ich verstehen. Ich hab Bücher mal im Jugendalter an meine Cousine geliehen und vor Jahren war ich mal wieder im Haus meines Onkels (er war im Krankenhaus und meine Mutter und ich haben noch was geholt bevor wir ihn besucht haben) und hab da die Bücher entdeckt (hatte sie nie wiederbekommen, stand sogar noch mein Name drin). Also hab ich sie gleich mitgenommen. Da aber in der Bude jahrelang geraucht wurde, stank sie dementsprechend. Ich musste sie erst ewig lüften. Und ich glaub ein Fleck war auch drauf. Aber jetzt bin ich froh, dass ich sie endlich wieder hab. Übrigens hatte ich gar nicht mehr gewusst, dass die Couine die Bücher hatte. Ich dachte ich hätte sie jemand ganz anderen geliehen, die weiter weg wohnte. Mein Onkel wohnt schließlich in unserem Dorf. Ich bin selbst absolute Nichtraucherin und mag es deswegen gar nicht, wenn Bücher nach Rauch stinken.

Hier ist mein Beitrag:

https://lesekasten.wordpress.com/2016/06/13/montagsfrage-40-buch-bei-gebrauchsspuren-wertvoller-oder-nicht/

LG Corly

Bücher Diebin hat gesagt…

Ach ne, das wäre mir zu langweilig und ich hätte auch gar nicht den Nerv, drauf zu achten. Meine Bücher rumpeln im Rucksack rum, wenn ich unterwegs bin. Da sind Ecken, Kanten und Kaffeeflecken einfach nicht zu vermeiden. Zumal ich wie gesagt eh sehr viel leihe. Da achte ich zwar schon ein wenig mehr drauf, dass sie besser aussehen. Weils einfach nicht meine sind. Aber für mich bleibt halt ein Buch ein Buch. Das ist wie alles im Leben: etwas, womit man lebt, kann auf Dauer nicht wie neu aussehen :D

Liebe Grüße,
Lisa

Bücher Diebin hat gesagt…

Ja, teilweise können Flecken eklig sein. Das gebe ich zu. Aber in 20 Jahren "Büchereikarriere" ist mir selbst bei viel geliehenen Büchern noch nie ein wirklicher Fleck aufgefallen oder etwas richtig ekliges. Liegt aber sicher auch damit zusammen, dass unsere Bücherei da sehr gut drauf achtet und Bücher, die entsprechend aussehen, auch aus dem Bestand nimmt.

Büchergeruch geht. Da hab ich jetzt nix dagegen. Aber Rauch ist für mich egal ob an Personen, Büchern, Wohnungen oder Autos - egal wo - ein NoGo. Ich hasse das total. Deswegen ist das auch eins der wenigen Dinge, die ich an Büchern nicht haben kann.

Liebe Grüße,
Lisa

Bücher Diebin hat gesagt…

Ich bin auch froh, scheinbar nicht ganz allein zu sein :D Kam mir schon immer so vor, als sei ich gar kein echter Bücherwurm.

Liebe Grüße,
Lisa

Bücher Diebin hat gesagt…

Wenn ich wirklich mal kein Buch finde in der Bücherei, lese ich eh meist als eBook. Einfach da ich mir kein Print anschaffen möchte, wenn es sich nicht um ein verdammt gutes Buch handelt. Ich habe gar nicht den Platz weitere Bücher hier unterzubringen, außer ich möchte sie wirklich haben. Und ordentlich müssen meine Bücher wie gesagt auch nicht aussehen. Ich habe zB eine Ausgabe von "Die unendliche Geschichte", sicher 20 Jahre alt mittlerweile. Und auch schon diese 20 Jahre in meinem Besitz. Habe es als Kind schon immer herumgeschleppt und auch heute noch. Sieht klar absolut "unordentlich" aus mit Leseecken, vergilbten Seiten und und und. Aber das zeugt ja nur davon, wie lange mich dieses Buch schon begleitet :)

Liebe Grüße,
Lisa

Bücher Diebin hat gesagt…

Oh na super! Na wenigstens hast du sie jetzt wieder. Das wäre meine große Angst, wenn ich Bücher verleihe. Zumal ich ja auch nur Bücher besitze, die mir wirklich etwas bedeuten. Alle anderen schaff ich mir wie gesagt nicht an. Ich verleihe daher wirklich sehr, sehr ungern.

Liebe Grüße,
Lisa

Corly hat gesagt…

deswegen verleihe ich Bücher auch nur noch ganz selten. Wenn man einmal negative Erfahrungen gemacht hat, ist man glaub ich vorsichtiger.

Kommentar veröffentlichen

 

Die Bücherdiebin Template by Ipietoon Blogger Template | Gift Idea