19. September 2016

Montgsfrage: Gibt es Antagonisten, die ihr mehr mögt als Protagonisten bestimmter Bücher/Reihen und falls ja, was ist der Grund dafür?

am Montag, September 19, 2016
Lustigerweise mag ich ganz häufig den Antagonisten, teilweise auch ein bisschen mehr als den eigentlichen Helden. Draco Malfoy ist da nur das berühmteste Beispiel. Leider fallen mir gerade gar keine weiteren "Antihelden" ein, zumindest nicht im Bereich Bücher. Ich habe eher die Antagonisten diverser Serien im Kopf, die ich lieber mag als die "guten Jungs", z.B. Ramsay Bolton. (Obwohl Iwan Rheon meint, wer Ramsay mag sei "fucked up" :D)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Die Bücherdiebin Template by Ipietoon Blogger Template | Gift Idea