22. Oktober 2016

Wölkchens Freitagsfragen // 22.Oktober 2016

am Samstag, Oktober 22, 2016


1. Wie stehst du zu Stereotypen im Buch?
So pauschal lässt sich das für mich gar nicht beantworten. Ich lese doch ab und an Bücher - mit großer Begeisterung - die von Stereotypen und Klischees nur so strotzen, z.B. die typischen Vampir- und BadBoy-Geschichten. Die mag ich sehr gern, auch wenn das Schema eigentlich ein immer wieder kehrendes ist und wenig Platz für Überraschungen lässt. Es gibt aber definitiv auch Rollen, mit denen ich wenig anfangen kann. Die mir persönlich, wenn sie mir im realen Leben begegneten, schon auf den Keks gehen würden und die ich daher in einem Buch, zumindest als Protagonist, nicht gebrauchen kann. Am Rande ist es mir dann wieder recht gleich, muss ich zugeben. Nur die Hauptperson darf keines der Klischees erfüllen, die mir auf gut Deutsch "auf den Sack" gehen. 


2. Wenn du wiedergeboren werden würdest, aber nicht als Mensch, was würdest du sein wollen?
Mh... es gibt einige Tiere, die ich da in Betracht ziehe. Aber ich glaube am erstrebenswertesten für mich wäre ein Vogel. Dieser Traum zu fliegen und dem Himmel nah zu sein, ist einer meiner größten auf der Liste des Unrealisierbaren. Ein Falke oder ein Kauz oder ein anderer Raubvogel wäre toll. 

1 Kommentare:

Marina hat gesagt…

Hallo Lisa, :)
es kommt bei mir auch auf jeden Fall auf das Klischee an. Von Bad Boys lese ich ab und an auch ganz gerne. ^^
Aus dem Grund habe ich mich auch für einen Vogel entschieden. Fliegen wäre toll. :)

Liebe Grüße
Marina

Kommentar veröffentlichen

 

Die Bücherdiebin Template by Ipietoon Blogger Template | Gift Idea