24. Juni 2013

Lernen, lernen & lernen.

Puh. Die Klausuren rücken immer näher.Bis heute habe ich das gar nicht so wahr genommen. Erst als Mama mich fragte, wann denn die Prüfungen seien, und ich daraufhin nachschaute, erkannte ich: schon in zwei Wochen. Oder besser: die erste schon in einer Woche. Wie soll ich das schaffen?! 

War ja klar, dass ich alles mal wieder verpenn und dann auf den letzten Drücker alles lernen muss. Und dann natürlich nicht zu den Leistungen reiche, die ich eigentlich erreichen könnte! Mich ärgert das dann natürlich. Man ärgert sich über sich selbst. Dafür habe ich aber dieses Semester mal eine andere Lernmethode für mich entdeckt:

Für jedes Fach kaufte ich ein kleines A5-Schulheftchen und da kommen nun die Zusammenfassungen & wichtigen Begriffe hinein. Mal schauen, ob das was bringt :) Wäre schon schön, wenn ich meinen guten Durchschnitt auch halten kann! 

Wie lernt ihr? Habt ihr besondere Methoden? Oder vielleicht Motivationshilfen? :) 

1 Kommentar:

  1. Hallöchen :)
    Ich freue mich sehr darüber, dass du bei meinem Fotoprojekt mitmachst! Ich habe dich auch schon auf der Teilnehmerliste verlinkt, allerdings wäre es noch schön, wenn du meinem Blog folgen würdest! :)

    photosloveandhappiness.blogspot.de

    AntwortenLöschen