16. April 2014

Schreibaufgabe 1: 25-Stunden-Tag


Am 23.März 2008 veröffentlichte Christof Zirkel auf dem obengenannten Blog folgende Aufgabe:

in der gestrigen zeitung war zu lesen, dass in ein paar millionen jahren der tag 25 stunden haben wird. wir werden also mehr zeit für die dinge haben, die wir schon immer machen wollten. die tage werden im sommer länger andauern, die nächte im winter. 60 minuten geschenkt, täglich. das animiert zu einem text mit exakt 60 wörtern zu der aufgabe: was mache ich mit meinem 25-stunden-tag? oder was passiert an solchen tagen, was passiert mit dem zeitgewinn und werden wir dadurch älter? all dies könnt ihr, wenn ihr wollt, in dieser schreibaufgabe, beantworten.


Fünfundzwanzig Stunden. Das sind sechzig Minuten mehr als jetzt. Zeitgewinn? Vielleicht werden wir sogar älter? Nein, das verbietet die Logik. Denn wenn die Tage mehr Stunden haben, erleben wir zwar längere, jedoch weniger Tage. Wir werden jünger sterben. Eine Stunde am Tag. Das stiehlt uns dreihundertfünfundsechzig Stunden im Jahr. Das sind knapp vierzehn Tage in einem Jahr, die wir einbüßen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen