4. August 2014

Und auch wenn andre Städte scheiße sind...


Knapp 3,4 Millionen Menschen. Unzählige Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Die Mauer. Frau Merkel. Kurzum: Berlin. Genau da soll die Reise in knapp zwei Monaten hingehen. Aber kurz zur Vorgeschichte:

Meine Mutti und ich unternehmen nun schon seit einigen Jahren jedes Jahr kurze Städtetrips. Da ich aufgrund unserer Tiere stets daheim bleiben muss, wenn Mama und Papa die Welt unsicher machen, entführt mich Mama als Pardon in die großen Städte Deutschlands. Letztes Jahr haben wir diese Grenze sogar überschritten und Prag besichtigt. Vielleicht erinnert ihr euch, ich hatte davon berichtet. 

Dieses Jahr soll es nun nach Berlin gehen. Vielleicht denken sich  jetzt ja manche: Berlin? Da fährt man doch eigentlich als erstes hin! Naja. Vielleicht. Aber ich mag Berlin nicht sonderlich :D Zumindest habe ich gewisse Vorurteile (Schande über mich!), was die Berliner angeht. Dafür sorgten berühmte Berliner Schnauzen wie Mario Barth und andere. Allgemein gilt Berlin ja als offene, moderne Stadt mit vielen verschiedenen Lifestyles. Für mich eher konservatives ländliches Mauerblümchen eher abschreckend. 

ABER  die Stadt selbst ist natürlich mit all seinen Attraktionen einen Besuch wert. Auf der Fahrt nach Hamburg damals haben wir ja schon einmal 2 Stunden in Berlin verbracht und von der Stadt selbst war ich doch recht angetan. Also fahren wir nach Berlin. Ich bin wirklich sehr gespannt, wie sich mein momentan eher zwiespältiges Verhältnis zu Berlin nach der Reise verändert haben könnte. Vielleicht verliebe ich mich ja doch noch in die bunten Berliner Paradiesvögel?! 

Habt ihr Tipps, was man sich in Berlin unbedingt anschauen sollte? :) 

Kommentare:

  1. Ich liebe Berlin. Kann als echtes Berliner Mädel auch schlecht was anderes sagen! :) Wenn du noch nie dort warst, sind natürlich die großen Standard-Sightseeingpunkte ein Muss. Aber man sollte auch mal etwas ab von den ausgetretenen Pfade gehen. Wenn ihr z.B. am Ku'damm seid, lohnt es sich ein Stück weiter zu gehen und die Seitenstraßen auf und ab zu spazieren. Dort gibt es süße kleine Boutiquen, Cafés und vor allem viele tolle Altbauhäuser. Das neue Bikini Berlin ist auch sehr spannend. Vor allem die große Terrasse dort mit Blick in den Zoo. Falls du noch mehr Inspiration brauchst: auf meinem Blog gibt es grade Krimi-Reiseführer für Berlin zu gewinnen. :)

    LG Cat

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank Cat :) Ich werd auf jeden Fall mal vorbeischauen und auch deine Tips berücksichtigen. Wir wollten eig. auch in die Reichtagskuppel, aber gerade an den Tagen wo wir in Berlin sind kommt man da nicht rein :D Super!

    AntwortenLöschen
  3. Du Liebe

    Vielleicht hast du ja meinen Post zu Berlin gelesen, ich war leider überhaupt nicht begeistert und hoffe einfach, dass es dir anders geht. Aber du bist auch länger dort und kannst dir sicher mehr anschauen.

    Ich wünsche dir eine gute Zeit und beantworte deine Mail, sobald ich ein bisschen mehr Zeit habe.
    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
  4. Livia :)

    Nein, aber das habe ich sofort nachgeholt. Da bin ich ja wirklich gespannt, was mich dort erwarten wird. Ich gehe wie gesagt mit Vorurteilen an die Sache heran, Berlin muss also einiges bieten um mich überzeugen zu können.

    Lass dir ruhig Zeit ;) Es eilt ja nichts!

    AntwortenLöschen